Darmsanierung

Kaum jemand weiß wie wichtig der Darm für die Gesundheit ist, auch bei unseren Hunden ist es nicht anders.

Im Darmtrakt sitzen 70% der Abwehrzellen des Immunsystems. Sie haben die Aufgabe, Krankheitserreger und Giftstoffe unschädlich zu machen. Unterstützt wird die Immunabwehr von Milliarden von Bakterien und Pilzen, diese bilden die Darmflora. Ist die Darmflora intakt, können sich schädliche Mikroorganismen nicht dauerhaft im Darm halten. Schnell kann das empfindliche Gleichgewicht der Darmflora aus der Balance geraten. Schuld daran können sein:  Durchfallerkrankungen, Entwurmungen, Medikamente wie z.B. Antibiotika, Stress und eine falsche Ernährung.

Ist das Gleichgewicht der Darmflora aus der Bahn geraten, haben  es z.B. Parasiten, Bakterien und Viren leicht sich zu vermehren.

Nach Krankheiten, Medikamententherapie, Entwurmungen usw. ist eine Unterstützung der Darmflora dringend notwendig.  

Perverser Appetit (Kot- Erde fressen), Zahnstein, Allergien, Demodikose und andere Krankheiten können ihre Ursache im Ungleichgewicht der Darmflora haben. Ein Ungleichgewicht in der Darmflora kann durch einen Dysbakterietest festgestellt werden. Bei einem positiven Test sowie nach Krankheiten, Entwurmungen, Antibiotika sollte eine Darmsanierung durchgeführt werden. Das wichtigste für einen gesunden Darm ist das richtige Futter.     

Haben Sie Fragen dazu, ich berate Sie gerne.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

                                                                                                                                                                              

   

 

 

 

 

 

 

 Copyright © 2014 by Martina Rohr